collapse

* Menü

* Wer ist online?

  • Punkt Gäste: 2
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

Autor Thema: Schwangerschaftstee  (Gelesen 4877 mal)

Serena

  • Administrator
  • Neuling
  • *****
  • Thank You
  • -Given: 0
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 25
Schwangerschaftstee
« am: 02. September 2012, 15:58:09 »
Schwangerschaftstee

--> während der Schwangerschaft trinken
--> 1-2 Tassen täglich (max. 3 Tassen über den ganzen Tag verteilt)

1-2 Teelöffel werden mit heißem Wasser (ca. 150-200 ml) übergossen und 5-10 Min. ziehen gelassen.
Für den besseren Geschmack soll auch ein Spritzer Zitrone helfen.


Beinhaltet folgende Kräuter:

- Frauenmantel
- Himbeerblätter
- Johanniskraut
- Melissenblätter
- Schafgarbenkraut
- Brennesselkraut
- Zinnkraut

(zu gleichen Anteilen mischen)


Die verschiedenen Kräuter sollen Folgendes bewirken:

- Auflockerung der Muskulatur, besonders im kleinen Becken
- regt die Nierenausscheidung an; hilft bei (leichten) Wassereinlagerungen
- lindert Verdauungsprobleme
- regulierend bei Kreislaufschwierigkeiten
- stärkt die Nerven
- beruhigende/ausgleichende Wirkung
- unterstützt Blutgerinnung
- verbessert die Einenaufnahme ins Blut


Frauenmantel ist zur Unterstützung der Hormonellen Situation, Himbeerblätter helfen zur Auflockerung der Muskulatur vor allem im kleinen Becken, der Ausscheidungsprozess im Darm wird dadurch angeregt, Brennessel und Zinnkraut regen die Nierenausscheidung an, Johanniskraut wirkt nervenstärkend und Melisse beruhigend. Brennessel verbessert außerdem die Eisenresorption im Blut (Effekt kann man durch gleichzeitige Einnahme von Vitamin C verbessern) Schafgarbe unterstützt die Blutgerinnung. Beugt Blutgerinnung während und nach der Geburt vor.